Archiv des Autors: ganahl

Platzeröffnung 2017

Liebe Mitglieder,

unser Platzwart, Reinhard Einzinger, hat heute bei unseren komplett überholten Plätzen am Stadion die Netze aufgehängt und die Plätze getestet. Sie sind ab jetzt zum Spielen freigegeben.

Da es für die Jahreszeit sehr trocken ist, bitten wir, die Plätze vor und nach dem Spielen mit dem Schlauch zu spritzen. Die Beregnungsanlage ist noch außer Betrieb.

Ich wünsche Euch allen viel Spaß beim Tennis spielen.

Viele Grüße,
Bernhard

Arbeitseinsatz Tennisplätze am Stadion

Liebe Mitglieder,

auch wenn unsere Plätze heuer professionell instandgestzt worden sind, gibt es noch einige Arbeiten, die am Stadion zu erledigen sind. Es müssen bspw. die Planen aufgehängt werden und wir wollen neue Büsche an der Böschung pflanzen.

Der Arbeitseinsatz beginnt am Samstag, den 8. April um 10:00 Uhr.

Bei diesem Termin kann noch nicht geputzt werden, da im Clubheim die Bauarbeiten noch im Gange sind. Wer beim Putzen helfen möchte, soll sich bitte bei mir melden.

Viele Grüße,
Bernhard Ganahl

Instandsetzung Tennisplatz an der Melak

Liebe Mitglieder,

am kommenden Samstag, den 25. März 2017, findet der Arbeitseinsatz an der Melak statt. Wir beginnen um 10:00 Uhr mit den Arbeiten.

Da wir heuer die Plätze am Stadion von einer Firma renovieren lassen, wird es weniger Arbeitseinsätze als üblich geben.

Es sollen auch die Sträucher zurückgeschnitten werden. Bitte entsprechendes Werkzeug mitbringen.

Viele Grüße,
Bernhard Ganahl

Nach der Saison ist vor der Saison

Liebe Tennisfreunde,

die Punktspielsaision ist mittlerweile sowohl für die Erwachsenen als auch für die Jugendlichen zu Ende gegangen.

Es gab tolle Erfolge (die zweite Herrenmannschaft ist in die Bezirksklasse 1 aufgestiegen) und auch Niederlagen. Es gab Altersklassen, in welchen zu viele Spieler da waren, so dass nicht alle so oft spielen konnten wie sie wollten. Die Herren 40 denken daher über eine weitere Herren40- oder Herren50-Mannschaft nach. Es gab auch Altersgruppen, in welchen zu wenige Spieler vorhanden waren und die Betreuer Stunden mit dem Anrufen von potentiellen Spielern verbracht haben, bis sie eine Mannschaft aufgestellt hatten. Besonders unangenehm waren kurzfristige Absagen, z.B. einen Tag vor einem Punktspiel oder unmittelbar vor der Saison für die gesamte Saison.

Bei allen sind die Erfahrungen aus der heurigen Punktspielsaison noch frisch vorhanden. Daher bitte ich alle Mitglieder, die nächste Saison öfters zum Einsatz kommen wollen oder in einer anderen Altersklasse spielen wollen, sich bei uns zu melden. Genauso bitte ich alle Mitglieder, die kommende Saison weniger spielen wollen, uns auch Bescheid zu geben.

Wir möchten möglichst allen Spielern eine Mannschaft in der von ihnen gewünschten Alters- und Leistungsklasse anbieten. Immer wird das nicht möglich sein, weil sich mehrere Spieler einig sein müssen. Wir versuchen unser Bestes. Aber dazu müssen wir Ihre Wünsche kennen, damit wie demgemäß Mannschaften bilden können.

Es wird wahrscheinlich neue Regeln zum Einsatz eines Spielers in unterschiedlichen Mannschaften geben. Angeblich sollen hier einige Beschränkungen fallen. Auch das wird auf die Meldungen der Mannschaften in der kommenden Saison Einfluss haben.

Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldungen!

Viele Grüsse
Bernhard Ganahl

Wintertraining für Nachwuchs

Liebe Mitglieder,

bei uns im Verein sind viele Kinder engagiert. Wir wollen nun vor allem bei den kleineren Kindern (Jg. 2004 und jünger) das Training und den Punktspielbetrieb etwas ausbauen. Thomas Wendhack hat sich bereit erklärt, die Koordination für den TC Topspin zu übernehmen. Er wird sich deshalb in den nächsten Wochen mit diesen Jugendlichen in Verbindung setzen. Um den Einstieg ins Wintertraining zu erleichtern, werden wir versuchen, zu relativ günstigen Konditionen am Samstag ein Training zu organisieren, bei dem man wöchentlich oder alle zwei Wochen teilnehmen kann. Die Details wird Thomas demnächst ausarbeiten.

Viele Grüße
Bernhard Ganahl

Spiel und Spaß mit Marc und Martin

Liebe Kinder des TC Grafing,

ab Mittwoch, den 17.06. habt ihr die Möglichkeit, immer mittwochs von 15.30 bis 17.00 Uhr auf unserer Anlage am Stadion gemeinsam mit Martin Ganahl und Marc Kerndl Tennis zu spielen. Dies ist ein Treffen für alle Kinder, die gerne in ihrer Freizeit Tennis spielen, egal ob Mitglied oder nicht. Ihr könnt also auch Freunde mitbringen.

Martin und Marc werden mit euch Übungen machen, ihr sollt aber auch in dieser Zeit das gemeinsame und eigenverantwortliche Spielen lernen. Der Unkostenbeitrag beträgt 2€ für Mitglieder pro Kind! Das Geld wird vom Verein eingezogen. Nichtmitglieder zahlen 5€.

Also, kommt in Zukunft bei gutem Wetter mittwochs auf die Anlage und nützt die Gelegenheit, neue Spielpartner kennenzulernen! Sollten eure Freunde keinen Schläger haben, ist es auch kein Problem, da wir genügend Schläger haben.

Viel Spaß mit Marc und Martin wünscht euch die Vorstandschaft des TC Grafing!

Kleinfeldrunde im Landkreis Ebersberg 2015

Ausschreibung für die Kleinfeldrunde im Landkreis Ebersberg 2015 im Tennis

Hiermit werden alle Kinder der Jahrgänge 2005 und jünger (= U10) zur Kleinfeldrunde des Landkreises Ebersberg eingeladen. Teilnahmeberechtigt sind alle Tennisspieler, die Mitglied eines Tennisvereins im Landkreis Ebersberg sind oder ihren Wohnsitz im Landkreis Ebersberg haben.

Die Kleinfeldrunde wird in drei Turnieren ausgespielt. Bei jedem Turnier werden zumindest zwei Gruppen mit unterschiedlicher Leistungsstärke gespielt:

A Turnierspieler / fortgeschrittene Spieler
B Anfänger

In die Gruppe A sind Spieler einzuteilen, die seit zumindest einem Jahr regelmäßig Tennis spielen.

Mit der Einteilung in zwei Gruppen wollen wir allen Kindern interessante Spiele ermöglichen, so dass sie sich mit etwa Gleichstarken messen können. Ziel der Turniere ist es, Kindern im Kleinfeldbereich den Spaß am Turniersport zu vermitteln, und sie für das Tennisspielen zu begeistern.

Die Veranstalter behalten sich vor, einzelne Spieler auf- oder abzustufen, insbesondere bei den Folgeturnieren aufgrund der Ergebnisse der vorhergehenden Turniere.

Bei Anmeldung sind vom Verantwortlichen des Vereins die Spieler entsprechend einzuteilen.

Anmeldungen sind vereinsweise per email an meldung@tctopspin.de zu richten. Der Eingang der Meldungen wird bestätigt. Falls keine Bestätigung eingehen sollte, wird gebeten, beim Veranstalter nachzufragen.

Bei der Meldung sind Name, Vorname, Geburtsjahr, Verein und die Gruppe, in der angetreten werden soll, anzugeben. Es genügt eine einmalige Anmeldung für alle drei Turniere. Es wird um kurze Mitteilung gebeten, falls jemand bei einem Folgeturnier verhindert sein sollte.

Termine

  • Mittwoch, den 13. Mai 2015 in Pliening, 14:30 Uhr
    Anmeldeschluss Sonntag 10. Mai 2015, 18:00 Uhr
  • Dienstag, den 16. Juni 2015 in Grafing, 14:30 Uhr
    Anmeldeschluss Sonntag 14. Juni 2015, 18:00 Uhr
  • Donnerstag, den 9. Juli 2015 in Zorneding, 14:30 Uhr
    Anmeldschluss Sonntag 5. Juli 2015, 18:00 Uhr
    mit Siegerehrung

Startgeld

Einmalig 20 Euro; für alle drei Turniere. Das volle Startgeld ist auch zu entrichten, wenn erstmals zum zweiten oder dritten Turnier gemeldet wird.

Das Startgeld ist auf das Konto des TC Topspin Grafing Ebersberg e.V. (IBAN: DE47701694500002631490; BIC: GENODEF1ASG; Konto-Nr.: 2631490; BLZ.: 70169450, Raiffeisenbank Ebersberg) zu überweisen; Nennungen werden nur berücksichtigt, wenn das Startgeld bis zum jeweiligen Dienstag nach dem Meldeschluss eingegangen ist.

Turnierordnung

Es wird auf Zeit gespielt. Die Zeitdauer wird vor Turnierbeginn vom Veranstalter in Abhängigkeit von der Teilnehmerzahl festgelegt.

Innerhalb der Teilnehmer-Gruppen A und B werden Gruppenspiele ausgetragen, so dass jeder Teilnehmer mindestens zwei Spiele absolviert.

Turnierleitung

Birgit Gerischer (ATSV Kirchseeon)
Petra Pauli (TC Zorneding)
Bernhard Ganahl (TC Topspin)